Sie sind hier: Pädagogik
TIM unser Praktikant
Körperwahrnehmung
Snoezelen
Psychomotorik
Outdoortag

INTEGRATION / INKLUSION

ES IST NORMAL, VERSCHIEDEN ZU SEIN!    Richard von Weizsäcker                                           

Integration ist ein Menschenrecht.

 

AUF DEM WEG ZUR INKLUSION

Inklusion meint alle, die sich am Prozess beteiligen möchten mitzunehmen, einzubeziehen, ihren individuellen Weg zu gehen, egal welche Beeinträchtigungen ein Jeder von uns hat.

Gemeinsame Erziehung vermeidet soziale Isolation, wenn alle Kinder einen Kindergarten in ihrem nahen Umfeld besuchen.

Gemeinsam können die Kinder voneinander lernen, den Anderen mit seinen Stärken und Schwächen kennen zu lernen und akzeptieren zu können.

Toleranz, Vielfalt und Offenheit im Zusammenleben von unterschiedlichen Menschen gilt für uns als wesentliche Grundlage für ein harmonisches Miteinander.

Zwei Gruppen unserer Einrichtung arbeiten integrativ.

Je Gruppe lernen vier Kinder mit besonderem Förderbedarf und 14 Regelkinder den Kindergartenalltag gemeinsam zu bewältigen.

Sie werden dabei fachspezifisch von jeweils  einer Heilpädagogin begleitet.

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen aller Kinder und berücksichtigt deren spezielle Lebenssituation.

Gruppenübergreifende Angebote wie:
  • Snoezelen 
  • Psychomotorik 
  • Marburger Konzentrationstraining   

haben sich in unserer Praxis bewährt.

 Weiterhin bieten wir:
  • individuelle, entwicklungsgerechte Förderung
  • erste Kontaktaufnahme zu Hause
  • therapeutische Maßnahmen (Ergo, Hippo, KG)
  • Therapie im Haus (Logopädie)
  • Fachberatung
  • Unterstützung und Kooperation mit den Eltern
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • regelmäßiger Austausch zwischen den Therapeuten und Mitarbeiterinnen
  • Mittagstisch